Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalte Sie in unserer Cookie-Richtlinie. OK

Das Katalanische Unternehmen Plasper hat 4 Millionen Euro investiert, um neuen wiederverwerteten Plasik für industrielle Zwecke zu produzieren

Das Katalanische Unternehmen Plasper hat 4 Millionen Euro investiert, um neuen wiederverwerteten Plasik für industrielle Zwecke zu produzieren

Es handelt sich dabei um einen zukunftsweisenden Prozess in Katalonien, welcher erlaubt, Elastomer-Thermoplast wiederzuverwerten, um dieses dann als Rohstoff in verschiedenen Sektoren zu verwenden, z.B. in der Autobranche, im Baugewerbe, oder in der Schuh- industrie.

Dieses Projekt, welches mit der Unterstützung der Generalitat de Catalunya durch ACCIÓ rechnen konnte, kann heute auf die Schaffung von 50 Arbeitsplätzen bis 2017 stolz sein, und ist ein klares Beispiel des Willens und des Einsatzes der Firma für die Innovation.

Lesen Sie Pressemitteilung

Sehen Sie das Video

 

Möchten Sie mehr Informationen?
+34 938 468 369